IBON International veröffentlicht einen Reader zu den Freihandelsabkommen des 21. Jahrhunderts. Neben WTO, dreht sich der Reader insbeosndere auch um TTIP, TPP und TiSA.

Als EBook online verfügbar.

06.12.2014

20 Jahre Nafta: Das Netz des Geldes

Investorenregime überziehen den Globus mit geheim verhandelten Abkommen: TTP, CETA oder TTIP. Vorgänger ist das Nordamerikanische Freihandelsabkommen Nafta (North American Free Trade Agreement). Es trat 1994 mit ähnlichen Verheißungen in Kraft.

Eine Bilanz. (Der Tagesspiegel, 06.12.2014)


Zehn Jahre nach der Gründung der Freihandelszone zwischen den USA, Kanada und Mexiko, genannt Nafta, bleiben die damals angepriesenen Versprechungen aus. Verlierer sind wieder einmal die schwächsten im Bunde, die sich doch soviel Wachstum und Fortschritt von dem Handelsabkommen versprachen - Mexiko.

Einen ausführlicheren Einblick in die recht durchwachsene Erfolgsbilanz von Nafta gewährt dieser Artikel der taz vom 03.01.2004: Das Wunder der Globalisierung blieb aus.

16. Februar 2017

Europaparlament übergeht zivilgesellschaftliches Nein gegen CETA

Gestern hat das Europäische Parlament in Straßburg grünes Licht für das europäisch-kanadische Abkommen CETA gegeben. Mit 408:254 bei 33 Enthaltungen stimmte die Mehrheit der Abgeordneten dafür. Damit...


14. Februar 2017

Zivilgesellschaft fordert klares NEIN zu CETA!

EU-Parlament darf CETA nicht zustimmen. Wir brauchen eine andere Handelspolitik!


10. Februar 2017

14. Zivilgesellschaftliches Außenwirtschaftsforum: Gesundheit unter Freihandels-Vorbehalt?

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen zu Fragen diskutieren, was die geplanten Abkommen wie TiSA, TTIP, CETA und EPA für den Gesundheitssektor bedeuten.


Social Media

 TTIP-Facebook-Seite von Attac

 Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem RSS-Feed:

Neueste Meldungen (RSS 2.0)